Wonach suchen Sie?

Skip to main content

Warum Messen noch nicht out sind

Messekommunikation optimal und nutzbringend gestalten

 

Viele Unternehmen stellen sich die Frage, ob sich die Teilnahme an einer Messe im Vergleich zur Investition in Massenkommunikation überhaupt noch lohnt. Denn auch auf einer Messe geht es hauptsächlich um die Kommunikation des Unternehmens sei es in Form von Brand Marketing oder Networking. Die Antwort: Ja, es lohnt sich - mit entsprechender Planung und kreativer Realisierung!

 

Messekommunikation beginnt schon lange vor der Messe

Zur optimalen Umsetzung dieser Möglichkeiten ist vor der Messe die Definition klarer Ziele und einer einleuchtenden Message essenziell. Nach diesen Zielen sollte auch die anvisierte Zielgruppe definiert werden. Ist ein umfängliches Konzept erstellt, muss dieses verständlich an die Mitwirkenden kommuniziert werden. Die gesamten Marketingmaßnahmen vor, während und nach der Messe sollten sich auf das festgelegte Marketingkonzept beziehen. Da laut einer Umfrage der AUMA* 60% der Fachbesucher nur noch einen Tag auf einer Messe verbringen, sollte Ergebnis ein durchdachtes Konzept sein, das sich durch die Online- und Offlinemedien rund um die Messe und den Messestand zieht. Dabei beginnt die eigentliche Messekommunikation nicht am Tag der Messe. Schon einige Wochen vor Messebeginn sollte auf den zur Zieldefinition passenden Kanälen von der Messeteilnahme berichtet werden. 

Persönliches Networking ist intensiv!

Auf der Messe sollte auf dieser Basis das Networking mit (potenziellen) Kunden forciert werden. Um eine offene, informative und ungezwungene Kommunikationsebene zu schaffen, sollte der Aufbau des Messestands offen und übersichtlich gestaltet sein. Durch die Flexibilität im individuellen, persönlichen Gespräch entsteht neben der Möglichkeit effektiven Networkings eine intensivere Beeinflussungswirkung als auf dem digitalen Wege der Massenkommunikation. Entscheidend ist dabei auch die Kontaktaufnahme nach der Messe.

Genau diesen Fakt scheinen Unternehmen wieder vermehrt wahrzunehmen, da die Messebeteiligungen in deutschen Unternehmen durchschnittlich wieder ansteigen. 
Ist die Kommunikation vor, während und nach der Messe durchdacht, kann sich durch die persönliche Face-to-Face-Kommunikation eine Wirkung für das Unternehmen ergeben, die die verbreitete Massenkommunikation bereichert. Zentral ist hierfür immer eine klare Zieldefinition, die sich durch das gesamte Messekonzept und das Briefing der Mitarbeiter auf der Messe zieht. 

 

Wir planen Ihren Messestand! Kontaktieren Sie uns über das untenstehende Kontaktformuar  für weitere Infos.

 

* Quelle: AUMA © Statista 2017

Kontakt

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage via E-Mail. Wünschen Sie lieber einen persönlichen Rückruf? Dann geben Sie gerne freiwillig Ihre Telefonnummer im entsprechenden Feld ein. Alternativ freuen wir uns auch über Ihren Anruf unter +49 761 8815 28 00.

* Pflichtfeld