• Medieninteresse gezielt entfacht und genau erfasst.

Konzeption & Umsetzung

Flexibel, kompakt, effizient, kostengünstig, umweltfreundlich, innovativ, langlebig – diese Attribute treffen auf die von KRAMER entwickelten Module zu. Um dem gerecht zu werden, konzipierten wir die Dachmarke und den Claim „addhome – effiziente Räume“.

Für den Start des Wintersemesters 2013 wurde außerdem das Pilotprojekt „addhome study“ umgesetzt: Im Freiburger Stadtteil Brühl errichtete KRAMER Wohnmodule und stellte diese vier Studierenden ein Semester lang kostenfrei sowie ein weiteres Semester für monatlich lediglich 200 Euro zur Verfügung. Für eine wirkungsvolle Kommunikation koordinierten wir den Aufbau einer neuen Microsite für den Webauftritt. Um innerhalb der Zielgruppe eine breite Resonanz zu erreichen und dem Projekt eine mediale Plattform zu geben, wurde von uns das Freiburger Stadtmagazin chilli als Medien- und Kooperationspartner gewonnen.

Die Einweihung der vier Wohnmodule wurde von einem Presseevent mit namenhaften Gastrednern begleitet. Dazu erstellten wir das Konzept für eine umfassende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Neben der Bereitstellung und dem Versand von Pressematerialien sowie der Betreuung der Pressevertreter vor Ort beinhaltete dies auch das Coaching der vier gecasteten addhome-study-Bewohner zum richtigen Umgang mit dem großen medialen Interesse.

Um die Öffentlichkeit über die Erfahrungen der vier ersten addhome-study-Bewohner zu informieren, richteten wir eine eigene Facebookseite ein und betreuen diese in Zusammenarbeit mit den Studierenden bis heute.

50
Clippings und Veröffentlichungen

Erfolg

Rund 50 Clippings und Veröffentlichungen in Print- und Onlinemedien wie der Badischen Zeitung, dem Tagesspiegel, dem Handelsblatt, auf fudder.de oder dem hochfrequentierten Onlineportal Immobilienscout24, sowie Hörfunk- und TV-Beiträge auf SWR3 oder im ZDF zeugen von einem großen Interesse und einer erfolgreichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Marke addhome hat sich etabliert: Das dokumentieren die große Nachfrage nach den addhome-Modulen, die Auftragslage der Firma KRAMER wächst stetig.

Das sagt die Kramer GmbH

"Seit die Marke Kramer ein neues Corporate Design erhalten sollte, arbeiten wir sehr gerne mit der Agentur zusammen. Sie entwickelt wirklich erfolgreiche Markenstrategien."

Matthias Weckesser
Geschäftsführer